Wäsche

Filter zeigen
Filter ausblenden

Elemente 1-12 von 585

Absteigende Richtung einstellen
Seite
pro Seite
Wäsche

Unterwäsche ist der intimste Teil der Damenbekleidung, und darum sollten Sie diese entsprechend Ihrer Persönlichkeit wählen. Sie ist nicht nur obligatorische Alltagskleidung, sondern beeinflusst auch unsere Stimmung. Denn jede Frau möchte sich schön fühlen! Und dafür gibt es nichts Besseres als perfekt sitzende Unterwäsche, die Ihnen phantastisch steht. Ganz gleich, ob Sie Unterwäsche wählen, die Sie während des Arbeitstages bequem begleitet, oder Sportwäsche für Ihre aktive Freizeit oder aber sexy Dessous für einen romantischen Abend mit Ihrem Partner - die richtige Wahl kann Wunder wirken, weil Sie im Handumdrehen großartig aussehen und sich auch so fühlen können.

5 TIPPS ZUR WAHL DER PERFEKTEN UNTERWÄSCHE

1. Fragen Sie sich, was Sie brauchen und was Sie wollen.

Wenn Sie gerade erst die Welt der Unterwäsche entdecken, beginnen Sie mit ein paar Sets und Teilen aus Spitze in neutralen Farben wie Weiß, Schwarz und Hautfarbe. Dies ist die Grundlage, um gut auszusehen, ganz gleich, welche Kleidung Sie tragen. Die durchschnittliche Frau hat 8 BHs und 34 Slips in ihrem Kleiderschrank. Um den täglichen Bedarf zu decken, empfehlen wir mindestens 3 BHs (2 weiße oder hautfarbene und einene schwarzen) und 10 Slips.

Und wenn Sie bereits die Basics in Ihrem Schrank haben, können Sie ein bisschen experimentieren. Gönnen Sie sich sexy rote Dessous, einen durchsichtigen BH oder überraschen Sie ihn mit einem Strumpfband. Sie werden solche Unterwäsche nicht jeden Tag tragen, und dennoch werden die gekauften Teile für einige besondere Anlässe mehr als willkommen sein.

2. Komfort und Ihr Kleidungsstil.

Investieren Sie in moderne Stücke, in denen Sie sich wohl fühlen und die Ihrem Kleidungsstil entsprechen. Und wenn Sie Unterwäsche kaufen, um Ihren Partner zu überraschen, müssen Sie sich zunächst einmal darin wohl fühlen. Nur wenn Ihre Unterwäsche wirklich bequem ist und Ihre Persönlichkeit widerspiegelt, können Sie andere damit begeistern.

3. Unterwäsche nach Körperform.

Breitere Oberschenkel:

Der obere Teil (Schultern und Brust) Ihres Körpers ist schmal und der untere Teil (Oberschenkel und Gesäß) ist breiter. Wählen Sie Unterwäsche und Kleidung, die oben etwas mehr zeigen. Wir empfehlen Ihnen, elegante Damenbodys in ein Oberteil zu verwandeln oder ein auffälliges grafisches Muster zu wählen, das die Aufmerksamkeit auf den oberen Teil des Körpers lenkt. Sie können sich auch für Unterwäsche entscheiden, die die Linie formt und die Oberschenkel und Hüften angenehm stützt.

Sanduhr:

Wenn Sie Ihre Brust und Hüften messen, werden Sie feststellen, dass sie proportional zueinander geformt sind und die Taille schmal und optisch am stärksten akzentuiert ist. Die ideale Wahl für eine Sanduhrstruktur ist alles, was die Taille betont. Sie können funktionelle Unterwäsche wählen, Sie können sich für Unterwäsche mit Strumpfhaltern entscheiden, Sie können hohe Slips tragen und sogar ein Body kann Ihre Taille betonen.

Kleinere Brüste:

Kleine Brüste brauchen nicht viel Unterstützung, so dass fast jedes moderne Oberteil als enges, kurzes Unterhemd getragen werden kann. Wenn ein trägerloser BH nicht gut sitzt, empfehlen wir Bralette und Triangel BHs. Diese bleiben an Ort und Stelle, sehen weiblich aus und sind sorgen für einen perfekten Look.

Größere Brüste:

Wählen Sie bei größeren Brüsten einen BH, der Ihnen guten Halt bietet und das Dekolleté gut betont, sowie einen Slip in Ihrer Größe. Wählen Sie funktionale Teile aus derselben Serie und kombinieren Sie ein einzigartiges Set.

Tipp: Wenn Sie Ihre Brüste visuell verkleinern möchten, wählen Sie einen Minimizer.

Kürzerer Rumpf:

Wenn Ihr Oberkörper im Vergleich zu Ihren Beinen kürzer ist, vermeiden Sie hoch taillierte Slips, da sie die Beine zusätzlich verlängern und den Oberkörper verkürzen. Wählen Sie niedrig geschnittene Slips, um den Bereich um den Bauch optisch zu verlängern. Und niedrig geschnittene Hosen erfordern auch niedrig geschnittene Unterwäsche, die nicht herausschaut.

Kürzere Beine:

Wenn Sie kürzere Beine und einen längeren Oberkörper haben, können Sie Ihre Beine optisch verlängern, indem Sie hoch geschnittene Slips oder Slips mit hoher Taille wählen. Tragen Sie hierzu ein kurzes Oberteil, das Ihren Oberkörper optisch verkürzt.

4. Zu welchem Anlass kaufen Sie Unterwäsche?

Neben Kleidung für verschiedene Anlässe sollte man auch Unterwäsche für verschiedene Anlässe haben. In Nächten, in denen Sie einfach nur entspannen möchten, ist sympathische Unterwäsche aus natürlichen Materialien perfekt zum angenehmen Relaxen, und Sie sehen trotzdem noch gut darin aus.

Investieren Sie für den Alltag in ein paar schöne Unterwäsche-Sets in neutralen Farben, die zu fast allen Kleidungsstücken passen.

Und wenn ein besonderer Anlass bevorsteht, zum Beispiel der Valentinstag oder ein Wochenende mit Ihrem Partner, empfehlen wir Ihnen, etwas zu wählen, das er zum ersten Mal sehen wird oder das er selten sieht, nämlich etwas, das sexy und sinnlich ist. Auch wenn Schwarz Ihnen bestimmt hervorragend steht, trauen Sie sich ruhig, auch mit neuen Modellen und Farben zu experimentieren.

5. Saisonale Wäschekollektion

Der Wechsel der Jahreszeiten erfordert einen Wechsel der Unterwäsche. Die kalten Wintermonate sind der richtige Zeitpunkt, um Bodys und Unterhemden zu tragen, da diese schön warm halten. Wählen Sie einen femininen Body mit Schaumstoffkörbchen und kombinieren Sie 3 Unterwäschestücke (BH, Unterhemd und Slip) zu einem oder tragen Sie ein Unterhemd mit Spitzenbesatz. Die Möglichkeiten sind vielfältig!

An kalten Tagen sind etwas dickere Strümpfe ab 30 DEN und mehr ideal, weil sie wärmer sind als klassische Nylonstrumpfhosen. Und etwas so Grundlegendes wie Strümpfe kann Ihnen noch besser stehen, wenn Sie in der Taille ein besonderes Bündchen tragen - nämlich mit Spitze.

Der Sommer erfordert leichtere, atmungsaktive Kleidung, und das gilt auch für Unterwäsche. Baumwoll-, Spitzen- und Netzmaterialien sind hervorragende Möglichkeiten, um der Hitze zu trotzen. Da der Sommer eine Zeit ist, in der Sie sich in schönen T-Shirts, Tuniken und Kleidern präsentieren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie schöne Unterwäsche darunter haben, da diese auf jeden Fall zu sehen sein wird - Träger, ein Band am Rücken oder ein BH. Seien Sie modern und betonen Sie Ihre Persönlichkeit. Was zeichnet Sie aus: BHs mit geometrischen oder floralen Mustern? Spitze oder transparente Einsätze? Worin fühlen Sie sich WIRKLICH wohl? Vielleicht in Slips, die etwas mehr Gesäß zeigen? Oder vielleicht in einem, der genau diesen Teil bedeckt. Sind Sie ein Fan von sexy Tops? Ziehen Sie eines an und genießen Sie es!

Trauen Sie sich auch mal, lebendige, knallige Farben auszuprobieren, denn der Sommer macht Spaß. Warum sollte Ihre Unterwäsche nicht auch Spaß machen?

WIE MAN DIE RICHTIGE UNTERWÄSCHENGRÖSSE WÄHLT

A: Messen Sie den Unterbrustbereich und bestimmen Sie die Größe (65, 70, 75, 80, 85 ...)

Die Größen entsprechen einem Umfang von ± 2 cm. Wenn Sie unterhalb der Brust 78 bis 82 cm messen, passt Ihnen die Größe 80 höchstwahrscheinlich.

B: Messen Sie den Brustumfang und bestimmen Sie die Körbchengröße (A, B, C, D, E ...)

Vergleichen Sie dann dieses Maß mit dem zuvor gemessenen Unterbrustumfang. Wenn Sie unterhalb der Brust 80 cm gemessen haben und Ihr Brustumfang 100 cm beträgt, dann passen Ihnen D-Körbchen höchstwahrscheinlich. Ihre BH-Größe beträgt demnach 80 D.

Wenn der Brustumfang:

um 12 - 14 cm größer ist als der Unterbrustumfang, dann passt Ihnen die Körbchengröße A höchstwahrscheinlich,

um 14 - 16 cm größer ist - die Körbchengröße B,

um 16-18 cm größer ist - die Körbchengröße C,

um 18-20 cm größer ist - die Körbchengröße D,

um 20 - 22 cm größer ist - die Körbchengröße E,

um 22-24 cm größer ist - die Körbchengröße F.

C: Messen Sie Ihre Hüften und bestimmen Sie Ihre Konfektionsgröße

Wenn der Umfang Ihrer Hüften 96 cm beträgt, dann passt Ihnen die Konfektionsgröße 38 höchstwahrscheinlich.

Wenn der Hüftumfang:

84-88 cm beträgt, dann passt Ihnen höchstwahrscheinlich die Größe (34),

89-93 cm (36),

94-98 cm (38),

99-103 cm (40),

104-108 cm (42),

109-113 cm (44),

114-118 cm (46),

119-123 cm (48),

124-128 cm (50),

129-133 cm (52).

 

Treten Sie ein in die Welt der Dessous und Bademode

Wir verraten Ihnen ein Geheimnis.

Als Dankeschön für Ihre Erstanmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie einen 10% Rabattcode, den Sie bei Ihrem nächsten Einkauf im Lisca Online Shop einlösen können.

Mit Ihrer Anmeldung erteilen Sie uns die Erlaubnis, Ihnen wöchentlich unseren Newsletter zu schicken, um Sie über Neuigkeiten und Aktionen auf dem Laufenden zu halten. Keine Sorge, Ihre persönlichen Daten sind bei uns sicher. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

 

Ihre Lisca

NEWSLETTER ABONNIEREN
© 2023 Lisca. Alle Rechte vorbehalten.