Loading..
For shipping to United States, please visit our Lisca English store.
14.08.2017

Vollmond

Verführerische Stickereien, transparentes Netzgewebe und eine gewagte Kombination von breiten Elastikbändern. Moon, Lady Moon. Ganz im Element. Ich bereite mich mit Ivana gerade auf das Abendessen vor. Sie hat sich das elegante Kleid ausgesucht, das ihre Kurven sanft umarmt. Diese sind mit meiner Hilfe diskret hervorgehoben. Sie sieht aus wie eine echte Dame.

Wir treffen uns in der Stadt mit ihrem Begleiter, der seine Begeisterung nicht verbergen kann, und wir gehen zusammen ins nahe gelegene Restaurant. Das Gespräch läuft und während des Abendessens ist mir beim unschuldigen Flirt und einer Reihe von Komplimenten schon klar, dass die Chemie gegenseitig ist. Trotz des beschleunigten Pulses verhalten sich beide sehr kultiviert.

Mir ist langweilig. Ich schaue aus dem Fenster. Ein schöner Sommerabend. Die Stadt läuft an mir vorbei. Es ist so schön, für einen Moment die ganze Welt zu vergessen und einfach nur zu sein. Auch wenn ich bei der Arbeit bin. Das macht nichts. Mit den Körbchen mit Bügel und weichen nahtlosen Trägern mache ich meine Arbeit mit links. Auch wenn meine Gedanken anderswo sind. Und gerade als ich mit den Gedanken weit weg bind, weckt mich aus meinem Traum ...

LADY MOON

... Wasser auf. Eiskaltes Wasser.

Ich drehe mich zu meiner Überraschung zum Tisch zurück. Gleich daneben steht eine sichtlich verärgerte Dame, die Ivanas Begleiter mit einem Krug mit kaltem Wasser überschüttet hat, wo bis vor kurzem noch eine Flasche Champagner ruhte, und dabei ihr Handeln mit saftigen Worten begleitet hat. Schock. Was passiert denn hier? Wir werden von erstaunten Gesichtern angesehen.

Das Paar dreht sich verständnislos zur beunruhigten Unbekannten hin, wobei auch diese geschockt stehen bleibt, einen Schritt zurück macht und beginnt, sich mit aller Macht zu entschuldigen. Sie hat sich geirrt. Es tut ihr leid, es tut ihr wirklich leid. Sie hat Ivanas Begleiter in ihrem Wutausbruch mit jemand anderem verwechselt.

Nach einer Reihe von undeutlichen Entschuldigungen folgte ein Moment der Stille.

Das Paar hat sich erstaunt angesehen, für einen Augenblick stehen geblieben und dann plötzlich in Lachen ausgebrochen. Ein neuer Tag, eine neue Geschichte.