Loading..
For shipping to United States, please visit our Lisca English store.
19.05.2017

Leichte Verspieltheit

Die Temperaturen steigen, das Wasser erwärmt sich langsam, und die mutigsten planschen schon fröhlich im Meer. Mit Nika bleiben wir bei mäßigem Sonnenbaden. Wir verwöhnen uns mit der zarten Umarmung der warmen Nachmittagsstrahlen. Es ist so angenehm, schon echt sommerlich. Unser Halbschlaf wird durch die Ankunft ihrer Freunde gestört.

 

»Ins Wasseeer!« schreien sie einstimmig.

 

Plötzlich umkreisen sie uns und heben uns in die Luft. Neeein, nein, nein, nein, nein. Nika sträubt sich lachend gegen den festen Griff, aber vergeblich. Immer mehr nähern wir uns dem Wasser, ein Schreien ohne Ende. In Gedanken bereite ich mich psychisch auf eine sprunghafte Temperaturveränderung vor. 

 

Bandeau-BH mit Foam Cups Fruity

 

»Aaaaaaaaa!« ruft sie. Das unterschreibe ich. Das Wasser ist noch sehr kühl, das war eine echte kalte Dusche.

 

»Dumme Gänse! Seid bereit, jetzt werdet ihr einer nach dem anderen die erfrischende Kraft des Wassers erfahren!«

 

Er nimmt Anlauf bis zur nächsten Freundin, ergreift ihre Hand und zusammen laufen sie knietief ins Wasser hinein. Ihnen schließt sich die ganze Gesellschaft an und in wenigen Minuten sind wir alle völlig durchnässt. Wennschon dennschon ... Einer nach dem anderen fallen wir fröhlich ins Wasser. Erfrischend. Nikamacht noch einige Schwimmzüge und dann kehren wir auf das Badetuch zurück.

 

Mmm, wie wohltuend, dass ich heute der Sonne noch meine andere Seite zeigen kann. Noch die andere, das hörst du richtig.  Die mit den Ananas.  Jetzt weißt du schon wahrscheinlich, wer ich bin - und wie ich aussehe. Richtig, ich bin der völlig vielseitige obere Teil des Badeanzugs, der Büstenhalter Fruity, der zusammen mit genau solchen Höschen für vier verschiedene Looks sorgen kann!  Super, nicht wahr? Du kannst auch die sichtbaren Spuren des Badeanzugs vergessen, weil ich eine modische Form ohne Schnüre habe. Ja, ich bin ein unentbehrlicher Teil der obligatorischen Ausrüstung.